Petition Hähnekrähen

Was gehört zum Landleben? Darf ein Hahn krähen? Gehört das Hähnekrähen zum kulturellen Erbe? Wir meinen Ja. Jahrhundertelang wurden Hühner auf dem Land gehalten. Auf jedem Bauernhof gab es Hühner und mindestens auch einen Hahn. Schließlich war Nachwuchs gewollt. Heute gibt es schon längst nicht mehr auf jedem Bauernhof einen Hahn. Dafür erhalten über 200.000 Züchterinnen und Züchter mehr als 180 Hühnerrassen, darunter auch viele sehr seltene Rassen. Der Erhalt dieser genetischen Vielfalt ist aber nur möglich, solange die Haltung von Hähnen erlaubt ist. Schützen wir das Hähnekrähen als ortsüblichen Laut auf dem Land. Unterstützen Sie die Petition zum Hähnekrähen mit Ihrer Stimme.